Share |


15.1.11 23:17


So wird Wolle gefärbt...

oooh, ich will auch für einen Wollproduzenten arbeiten...:-)

(oder die kleine Maus spielen:-)

BUNTE WOLLE - SENDUNG MIT DER MAUS...
26.12.10 19:02


Maschenkunst auf Facebook und Zugsocking am 6.2. zur Strickausstellung

Hallo meine Lieben,

ja, Maschenkunst ist Teil des Social Networks und wir haben sogar eine eigene Gruppe.

Besuchen Sie uns auf
MASCHENKUNST - GRUPPE - FACEBOOK
und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Dort finden Sie auch mehrere Infos zum Zugsocking am 6.2. zur einer Strickausstellung in Bocholt...
ZUGSOCKING - KÖLN - BOCHOLT - KÖLN

Liebe Grüße und bis bald:-)))

Daniela
16.12.10 21:12


Wollige Nabelschnur...

Nicht immer gelingt das Projekt sofort beim ersten mal. Dann muß eine "Neugeburt" her. Am meistens hängt das neue Projekt mit der Wollnabelschnur an dem alten noch fest, bis das Neue fertig ist...

28.11.10 12:58


Die schrillsten Strickorte?

Stricksüchtig? Kann man wohl sagen. Aber wie soll ich sonst den schrecklichen Sport aushalten wenn nicht mit Stricknadeln in der Hand?:-)

Ich weiß nicht, warum manche Leute der Meinung sind, keine Zeit fürs Stricken zu finden... Ich finde stricken kann man überall...

Wo strickt ihr den am Liebsten?

Daniela

26.11.10 16:22


Uschanka - hält die Ohren warm...

langsam wird es kalt, da kommt so eine Mütze genau richtig:-)



Anleitung finden Sie bei RAVELRY.

Und wer bis 31.11.2010 bei Ravelry ein Herzchen dieser Mütze gibt, bekommt die Anleitung gratis als PDF zugeschickt. Also allen kalten Köpfen weitersagen:-)

bis bald
Daniela
16.11.10 20:46


Willy und Mamas Pantofeln...

Am Donnerstag mußte ich nach Tschechien fahren. Mein Reisepass verliert seine Gültigkeit und ich mußte einen Neuen beantragen. Und dank den biometrischen Daten, die man heutzutage braucht, wurde ich gezwungen persönlich den Antrag zu stellen.

Also lange nach einem Termin gesucht, alles geplant und was passiert? Ein Tag vorher kriegt unser Hasi Auaauge... Soooo, was jetzt?

Donnerstag morgen schnell zum Onkel Dok. Grund sind angeblich wie schon befürchtet schiefe Zähne. Die oberen wachsen nach innen und drücken auf das Auge. Also ab sofort nicht mehr jede 3 Monate, sondern monatlich zum Zähneschleifen. Bekommen habe ich Antibiotikum - Augentropfen, die ich ihm 3x am Tag geben soll und muß dabei die Augen sorgfältig beobachten. Wenn sich etwas verschlimmert, müssen sofort die oberen Zähne raus.

Willy ist schon 8 Jahre alt. Ich hoffe ich muß ihm das nicht antun.
Also was jetzt? So einen armen Häschen kann ich nicht jemandem anvertrauen. Dabei brauche ich aber mein Reisepass!!

Soooo, Willy samt seinem Käfig (selbstverständlich voll mit seinem Stroh) auf die hintere Bank ins Auto gepackt und sich auf den Weg gemacht.

Angeblich soll Reisen für Kanninchen stressig sein.
Nicht für unseren flegmatischen Hasi. Willy lag gemütlich in seinem Stroh und das einzige mal wo er gepiepst hat war, als wir ihn in Tschechien aus dem Auto geholt haben und die Nachbarshunde haben angefangen zu bellen.

Zu Hause bei Hasi-oma und Hasi-opa ging es ihm wunderbar. Aber schaut euch das lieber selber an...





Und hier sieht ihr die Person von der ich meine Stricksucht geerbt habe...

"Ein Stillleben mit Pantoffeln..."


bis bald

Daniela
8.11.10 15:27


Strickkurse bei Maschenkunst

„Stricken mit Mona“
-------------------------------------
Stricken für Anfänger

Samstag 13.11.2010 - 17:30-20:00
oder
Dienstag 23.11.2010 - 19:15 – 21:30

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des Strickens –
rechte und linke Maschen, Maschenanschlag und Abketten. Nach dem Kurs sind Sie in der Lage einfache Strickstücke wie zum Beispiel Schals und Stulpen anzufertigen.
Kursgebühr: 20,-€

-------------------------------------
Doppeltermin: Sonntag 21.11.2010- 16:00-18:00 und Samstag 27.11.2010- 17:30-19:00
oder
Doppeltermin: Samstag 11.12.2010 - 17:30-19:00 und Samstag 18.12.2010 - 17:30-19:00

Socken Stricken

Am ersten Tag werden Sie den Schaft stricken und lernen wie man eine Ferse strickt. (Falls Sie schon zu Hause den Schaft anfertigen möchten, können Sie dieses gerne tun, es ist aber nicht erforderlich)
Eine Woche später zeigen wir Ihnen verschiedene Sockenspitzen und Sie lernen wie man diese strickt.

Voraussetzung: Rechte und linke Maschen müssen schon Routine sein.

Falls Sie schon Nadelspiel und Sockenwolle zu Hause haben, können Sie diese gerne mitbringen.
Kursgebühr:25,-€ für beide Termine oder 15,-€ falls Sie nur an einen Termin (Ferse oder Spitze) teilnehmen möchten.

-------------------------------------
Unsere Kursleiterinnen heißen beide Mona. Damit können Sie sich völlig auf das Stricken konzentrieren und müssen sich nicht zu viele Namen merken:-)

-------------------------------------
Anmeldung für unsere Workshops erforderlich persönlich, telefonisch oder per E-Mail unter info@maschenkunst.de. Platzreservierungen werden nur 3 Tage gehalten. Wenn in dieser Zeit keine Kursgebühr entrichtet wurde, wird der Platz für andere Interessenten freigegeben. Alle Kurse finden im Maschenkunst Atelier, Christophstr. 9-11, 50670 Köln statt. Maximal 8 Teilnehmer pro Kurs. Arbeitsmaterial ist im Preis nicht erhalten, kann aber vor Ort erworben werden.
4.11.10 08:47


Heiße Birne zum Häkeln...

eine neue Anleitung ist fertig - diesmal kostenlos für alle Häkelfans:-)

Heiße Birne




Design: Daniela Johannsenova, www.maschenkunst.de

Gr. ca 60 cm Kopfumfang,
16 cm länge

Material: 1xSuperior Fb. 16 von Filatura di Crossa (tatsächliches Gewicht 17g)

Häkelnadel Nr. 2
Mit doppeltem Garn häkeln!

Maschenprobe:
13 Stäbchen = 5cm
3 Reihen (Stäbchen) = 2 cm


5 LM häkeln und mit einer festen Masche zum Kreis schließen.

1. Runde : 2 LM, in den Kreis 12 Stäbchen häkeln, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
2. Runde: 2 LM, in jedes Stäbchen 2 Stäbchen stricken (=Stäbchen verdoppeln), mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
3. Runde: 2 LM, (1 Stäbchen verdoppeln, 1 Stäbchen)* Muster in Klammern bis zur Ende der Runde wiederholen, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
4. Runde: 2 LM, (1 Stäbchen verdoppeln, 2 Stäbchen)* Muster in Klammern bis zur Ende der Runde wiederholen, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
5. Runde: 2 LM, (1 Stäbchen verdoppeln, 3 Stäbchen)* Muster in Klammern bis zur Ende der Runde wiederholen, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
6. Runde: 2 LM, (1 Stäbchen verdoppeln, 4 Stäbchen)* Muster in Klammern bis zur Ende der Runde wiederholen, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
7. Runde: 2 LM, (1 Stäbchen verdoppeln, 5 Stäbchen)* Muster in Klammern bis zur Ende der Runde wiederholen, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
8. Runde: 2 LM, (1 Stäbchen verdoppeln, 6 Stäbchen)* Muster in Klammern bis zur Ende der Runde wiederholen, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
9. Runde: 2 LM, Stäbchen bis zur Ende der Runde, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
10. Runde: 2 LM, (1 Stäbchen verdoppeln, 7 Stäbchen)* Muster in Klammern bis zur Ende der Runde wiederholen, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
11.-22.Runde: 2 LM, Stäbchen bis zur Ende der Runde, mit einer festen Masche zum Kreis schließen.
Wenn Sie die Mütze länger haben wollen, häkeln Sie weiter Runde 11 bis zur gewünschten Länge.

Faden abschneiden und alle Fäden vernähen.

+++++++++++++++++
Falls Sie Fehler finden, bitten wir um kurze Nachricht an info@maschenkunst.de.

Diese Anleitung ist nur für privagen Gebrauch bestimmt und darf nicht verkauft werden.
29.10.10 12:59


Maschenkunst - Freitag 24.9. geschlossen

Liebe Strickfreunde,

in Backnang war es sehr schön! Neben vielen tollen Eindrücken und neuen Büchern habe ich mir auch eine dicke Erkältung geholt. Und da diese sehr hartnäckig ist und ich die ganze Zeit nur schnupfe und huste und meine Stimme suche, will ich keinen von euch anstecken und bleibe heute lieber zu Hause.

Vorab möchte ich mich bei allen entschuldigen, die vor der Tür stehen...

Ich hoffe, daß es morgen besser wird.

bis bald

Daniela
24.9.10 09:29


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de



Startseite... Abonnieren... ... Über...... Kontakt... Archiv... Impressum